Großeltern als aktive ehrenamtliche Mitwirkende

Das wöchentliche, die Generationen verbindende Volksliedersingen, unterstützt durch  „Singpaten“ aus den Chören MGV und Frauenchor Liederkranz Oberselters sowie der musikalischen Früherziehung mit Omi Anni Marek, bringt sich ehrenamtlich eine „Back - Omi“ in die Pädagogik mit ein.

Oma Isa bereichert mit ihrem Fachwissen die Kochtage in der Einrichtung. Die Kinder erleben, wie ein Mittagessen, ein Imbiss oder Backwaren aus „ natürlichen“ Lebensmitteln hergestellt werden, und nicht nur, wie so oft aus Zeitgründen, aus Konserven oder Tiefkühlkost bestehen.  Mengen ausrechnen, Zutaten abwiegen und Abmessen schulen, so ganz nebenbei, auch mathematische Fähigkeiten.

Dabei kommen auch viele Gerätschaften zum Einsatz, die in der modernen Küche längst in den Hintergrund getreten sind. ( Getreidemühle, Volumenmaße, historische Ausstecher, Models  etc.)

Die Kinder wirken mit großer Begeisterung an der Zubereitung mit und lernen so die Prozesse der Verarbeitung der Lebensmittel, des Kochens und Backens kennen. Danach genießen die kleinen Köche voller Stolz, gemeinsam mit der Gruppe, die selbst zubereiteten Köstlichkeiten, bei einer gemütlichen Mahlzeit.

 

Canto elementar, ein Generationen verbindendes Singprogramm

Dieses Programm wird bereits in rund 170 Kitas im gesamten Bundesgebiet durchgeführt. Mit Unterstützung des Förderkreises Singen und Gestalten e.V., den die Familie Pregardien gegründet hat, startet es nun auch im Großraum Limburg in drei Kitas.

Das Programm wurde 2012 mit dem deutschen Nationalpreis und dieses Jahr als „ Bildungsidee Deutschlands“ ausgezeichnet, weil es mit einfachen Mitteln eine neue Kultur des Singens und ein Begegnungsfeld der Generationen schafft.

Im Oktober 2014  startete die Kindertagesstätte „St. Antonius“ mit sieben ehrenamtlichen Singpaten vom Männergesangverein und Frauenchor Liederkranz Oberselters dieses Projekt, um das gesellschaftliche Miteinander und den Zusammenhalt der Generationen zu stärken. Die Kinder der Tagesstätte, wie Erwachsene profitieren von der gesundheitsfördernden Wirkung des gemeinsamen Singens.

Das Singprogramm Canto elementar sorgt dafür, das spielerisches Singen, wie auch ältere Menschen in den Kindergartenalltag integriert werden. Rund zehn ehrenamtliche Paten, zumeist Senioren, besuchen nach entsprechenden Vorbereitungen einmal wöchentlich die Kindertagesstätte.

Wenn Sie Interesse am Singen mit Kindern haben und die traditionellen deutschen Lieder schätzen sowie Zeit und Lust haben einmal wöchentlich sich mit anderen Senioren zum Singen in der Kindertagesstätte „ St. Antonius“ in Oberselters zu treffen, so melden Sie sich bitte in derKath. Kindertagesstätte „ St. Antonius“ Ulmenweg 2-4 in  65520 Bad Camberg/ Oberselters:Frau Gabriele Urban. Telefon: 06483 – 6105, Email:kigaoberselters@t-online.deAuf Ihre Unterstützung freuen sich die Kinder, Singpaten und Erzieherinnen der Kita „St. Antonius“

Neues Projekt „Ideen für die Bildungsrepublik“

Mit diesem Preis wurde Canto elementar in Köln ausgezeichnet.
Demnächst wird das Generationen verbindende Projekt auch in der Kita „ St. Antonius“ starten.

Mit einem Benefizkonzert in memorian Pre´gardin im Dom zu Limburg, bei dem Christoph Pre´gardien, Julian Pre´gardien´ und Julia Kleiter sangen, wurde die finanzielle Grundlage für das Projekt geschaffen.

Das Singprogramm Canto elementar sorgt dafür, dass spielerisches Singen, wie auch ältere Menschen in den Kindergartenalltag integriert werden. Rund zehn ehrenamtliche Paten, zumeist Senioren, besuchen nach entsprechenden Vorbereitungen einmal wöchentlich die Kita.

Im Raum Limburg haben sich bislang vier Kitas beschlossen mit dem Programm Canto elementar zu beginnen. Es handelt sich hier um „ St. Hildegard“ in Limburg, „ St. Ursula“ in Niederhadamar sowie das FAZ „ Mosaik“ in Waldbrunn/Hintermeilingen und„ St. Antonius“ in Bad Camberg-Oberselters,

Das Projekt wird von Canto elementar begleitet und die Trainer entsprechend ausgebildet. Für unsere Einrichtung übernimmt Frau Anni Marek den Canto – Trainer.

Wir freuen uns sehr über interessierte Senioren und singbegeisterte Personen, die als Singpaten bei diesem generatsübergreifenden Projekt mitwirken möchten. Interessierte bitte in der Kita „ St. Antonius“ melden: Tel.: 06483 6105 oder unter der Mailadresse kigaoberselters@remove-this.t-online.de

Musikalischer Morgenkreis

Im Musikalischen Morgenkreis wird mit Gitarrenbegleitung gesungen:

<< Lied >>

Wald- und Wiesensafari

Kartoffelernte

 
 

Der Herbst ist da

 

Klettergarten

 

Winterfreuden

 
 

Frühling

Tiere

 
 

Handwerk